Programm

Mittwoch, 20. Mai 2015:

ab 13:00 Uhr FIW Forschungsnachmittag im Haus der Bayerischen Wirtschaft, Max-Joseph-Straße 5 | 80333 München

19:00 Uhr Geselliger Abend im Lenbach-Palais, Ottostraße 6 | 80333 München

Donnerstag, 21. Mai 2015: Wärmeschutztag 2015

09:30     Klaus-W. Körner
FIW München, Vorstandsvorsitzender
Wärmewende im Blick
       
09.50     Ulrich Benterbusch
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Geschäftsführer
Wie geht es weiter mit der Wärmewende? Aktuelle Herausforderungen und Chancen
       
10.05    

Stephan Kohler
Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea), Sprecher
Energieeffizienz benötigt starke Marktpartner

       
10.25     Günther Hoffmann
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Ministerialdirektor
Strategien der Bundesregierung für einen energieeffizienten Wärmesektor
       
10.40     Dipl.-Ing. Gerhard Breitschaft
Deutsches Institut für Bautechnik (DIBt), Präsident
Aktuelle Informationen aus dem DIBt
       
11:00     Kaffeepause
       
11.20     Sascha Müller-Kraenner
Deutsche Umwelthilfe (DUH), Bundesgeschäftsführer
Gezielte Kommunikation für eine erfolgreiche Wärmewende - Welche Rolle spielen Umweltverbände?
       
11.40     Dr. Alexander Renner
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Der Nationale Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE)
       
12.00     Franz Josef Pschierer, MdL
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Staatssekretär
Grußwort der Bayerischen Staatsregierung
       
12:15     Mittagspause
       
13.30     Jan Fleischhauer
Der Spiegel, Autor
Die Energieeffizienz und die Presse - über die Entstehung medialer Urteile
       
14.00    

Marita Klempnow
Deutsches Energieberater-Netzwerk (DEN), Sprecherin des Vorstandes
Neutralität und Qualitätssicherung - das Spannungsfeld der Energieberatung bei der energetischen Gebäudesanierung

       
14.20     Frank Junker
AGB Frankfurt Holding, Vorsitzender der Geschäftsführung
Am Dämmen führt kein Weg vorbei - vom Passivhaus zum Aktivhaus
       
14:45     Kaffeepause
       
15.00    

Brice Mertz
EnergieEffizienzAgentur Rhein-Neckar, Projektleiter
Die Energiekarawane - Wie man Bürger erfolgreich zur Sanierung motiviert

       
15.20     Dr. Burkhard Schulze Darup
Schulze Darup & Partner | Architekten
Klimaneutralität im Gebäudebestand bis 2050 - Welche Effizienzstandards brauchen wir?
       
15.40     Andreas Gürtler
European Industrial Insulation Foundation (EiiF Office), Foundation Director
Wem nützen thermische Energieaudits?
       
16:00       Prof. Dr.-Ing. Klaus Peter Sedlbauer
Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP), Institutsleiter
Gebäudeeffizienz – wo stehen wir?
       
16.20     Prof. Dr.-Ing. Andreas Holm
FIW München, Institutsleiter
Schlusswort