Einladung

Energiespar- und Effizienzmaßnahmen, die von der Bundesregierung in den „NAPE“ gebündelt sind, haben einen hohen Stellenwert für künftiges Regierungshandeln, zur Umsetzung der Energie- und klimapolitischen Ziele. Sie sind legislaturübergreifend und von höchster Bedeutung für Umwelt und wirtschaftspolitisches Handeln. Nur durch verstärkte Energieeffizienzanstrengungen, sowie einem marktwirtschaftlichen und technologieoffenen Ansatz und ein vereinfachtes Ordnungsrecht, sowie geeignete Förderinstrumente sind die Aufgaben zu lösen.

Die von der Bundesregierung in 2015 vorgelegte Energieeffizienzstrategie Gebäude in Verbindung mit dem Klimaschutzplan 2050 zeigen auf, wie ein nahezu klimaneutraler Gebäudebestand erreicht werden kann. Trotzdem ist es notwendig, neue Impulse für die weiterhin stagnierende Sanierungsquote im Gebäudebestand zu setzen.

Der Wärmeschutztag 2017, den wir am 20. Juni 2017 auf dem EUREF-Campus in Berlin unter dem Titel „Klimaschutzplan 2050 - Der Gebäudebereich in der Verantwortung“ veranstalten, wird dazu einen unverzichtbaren Beitrag leisten.

Gleichzeitig wird das Gesetz zur Einsparung von Energie und zur Nutzung erneuerbaren Energien zur Wärme- und Kälteerzeugung in Gebäuden (GEG) unter dem Gesichtspunkt „Effiency first“ und erläuternde Ausführungen dazu im Mittelpunkt stehen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Hier finden Sie das aktuelle Programm zum Wärmeschutztag 2017.

Deutscher Wärmeschutztag 2017:
„Klimaschutzplan 2050 - Der Gebäudebereich in der Verantwortung“

Am Dienstag, den 20. Juni 2017 findet der Wärmeschutztag 2017 auf dem Gelände des EUREF-Campus 13 in Berlin statt. Der Wärmeschutztag 2017 wird veranstaltet von:

 

Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. München

FIW München

 

dena

DENA

BuVEG - Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle

BuVEG

Hauptverband der Deutschen Bauindustrie

Hauptverband der Deutschen Bauindustrie

 

GRE - Gesellschaft für Rationelle Energieverwendung e.V.

GRE - Gesellschaft für Rationelle Energieverwendung e.V.

DEN - Deutsches Energieberater-Netzwerk e.V.

DEN

 

 

mit freundlicher Unterstützung von:

BASF

BASF

Qualitätsgedämmt e.V.

Qualitätsgedämmt e.V.

 

Bitte beachten Sie das vorläufige Programm und nutzen Sie unseren Erinnerungsservice, um diese wichtige Veranstaltung nicht zu verpassen.